Lebensmittel     bio / regional

Talhof

Einer der ältesten Demeterhöfe weltweit liegt im wunderschönen Ugental bei Heidenheim. Seit 1929 wird der Hof biologisch–dynamisch bewirtschaftet. Aus der frisch gemolkenen Heu-Milch entstehen in der Hofkäserei hier in liebevoller Handarbeit leckere und hochwertige Milchprodukte wie Trinkmilch, Joghurt, Quark sowie Weichkäse. Rund um die Uhr kann mann frische Milch Käse, Joghurt, Quark und Wurst sowie Eier und Honig bekommen.

Talhof 1, Heidenheim

Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft ist ein Projekt von Hohenloher Mitgliedsbetrieben und eine große Anzahl von Bürgern, die Anteile an der Dorfkäserei Geifertshofen, dem Erzeugerschlachthof Schwäbisch Hall oder dem Regionalmarkt Hohenlohe haben. Ziel ist solidarisches und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften im Einklang mit den natürlichen Lebensgrundlagen.

versch. Märkte, Workshops, Aktionen

Haller Straße 20, 74549 Wolpertshausen

SoLaWi

Solidarische, regionale und nachhaltige Landwirtschaft für (Neu-)Ulm und Umgebung. Mitglieder erhalten Gemüse, Eier, Getreide und Hülsenfrüchten aus regionaler Bio-Landwirtschaft. Sie holen ihre Ernteanteile wöchentlich an bestimmten Verteilstellen in Ulm, um Ulm und um Ulm herum ab.

c/o Lioba Schneikart, Lehle 66, 89075 Ulm

Märkleshof

Frisches Eis vom Märkleshof ist Genuss aus frischen Früchten und gesunder Milch vom eigenen Bauernhof. Hier kann man bei Eis, Kaffee und Kuchen mitten in der Natur entspannen. Es finden sich viele gemütliche Plätze für Jung und Alt in der weitläufigen Anlage.

Apr-Okt: Mo-Sa ab 14 Uhr, So ab 13 Uhr

Pfluggasse 2 · 89073 Ulm

Biotal Hofgemeinschaft

Ein wirklich wunderschöner Bioladen, mit Cafe direkt an der Brenz im Naturschutzgebiet Eselsburger Tal. Angeboten wird ein breites Sortiment hochwertiger Lebensmittel aus eigener Erzeugung und regionalem Zukauf - frisch und in hoher Qualität. / Der Hofladen lädt Groß und Klein ein, die Atmosphäre des Hofes zu erleben, die Tiere zu bestaunen und zu streicheln, im Sandkasten zu spielen, einen Spaziergang entlang der Brenz zu machen und vieles mehr...

Mo.-Fr. 8.30-18.30 / Sa 7.30-16 Uhr

Talstraße 23, Herbrechtingen-Eselsburg

Linsenbauern

Die Öko-Erzeugergemeinschaft "Alb-Leisa" wächst stetig, inzwischen bauen über 70 Bio-Bauern auf der Schwäbischen Alb Linsen an. Die Koordination des Anbaus, die Trocknung, Reinigung, Abpackung und Vermarktung wird zentral in Lauterach durch Lauteracher Alb-Feld-Früchte durchgeführt.

Lauteracher Alb-Feld-Früchte, Am Hochberg 25, 89584 Lauterach

Straußen-Farm Donaumoos

Hof kann gerne besichtigt werden. Bei Führungen (Voranmeldung) erfährt man mehr über Strauße. Besonders für Kinder ist ein Besuch ein Erlebnis. / Im Hofladen werden Produkte der eigenen Strauße (Eier, Wurst- und Fleischwaren, Federn, Leder etc.) angeboten.

März – November täglich 9-17 Uhr / Dezember – Februar Mi.-Sa. 9.30-15.30 Uhr

Herdweg 2, Leipheim